Im Nachdenken geschieht ein Umdenken fürs Weiterdenken.

Die Landesgartenschau 2020 findet in Ingolstadt statt: Die christlichen Kirchen werden sichtbar in einem eigenem Beitrag, dem Schöpfungsgarten. 

Die Landesgartenschau findet von 24.04.-04.10.2020 statt.

 

Zehn mal spüren

In einem ökumenischen Projekt mit der Katholischen Jugendstelle Ingolstadt dürfen wir drei der insgesamt zehn Kunstwerke bauen und mit Leben füllen: jedes setzt dabei einen thematischen Schwerpunkt. Die künstlerische Begleitung sowie etliche der Entwürfe stammen dabei von Stefan Weyergraf, gen. Streit. 

Die Planung und Gestaltung der Beete liegt in der fachkundigen Hand von Gabi Haid.

Wir werden drei der Kunstwerke gestalten, bauen und mit Leben füllen: Der Termin hierfür ist der 20.03.2020 - 22.03.2020. Die Anmeldung zu diesem einzigartigen Ereignis findest du hier!

ThinkBox

Es soll hierbei ein Ort der Selbstreflexion und des Nachdenkens geschaffen werden. Dazu wird eine Telefonzelle zu einem Ruheort umgebaut: Ein Tischchen sowie ein Briefkasten sollen in überraschend angenehmen Ambiente dazu einladen, sich mit Impulsen auseinanderzusetzen. Diese werden erarbeitet und in der ThinkBox präsentiert. Die Besucher der Landesgartenschau sowie die Jugendlichen erhalten so Gelegenheit, sich – vielleicht auch selbstkritisch – mit eigenem Konsumverhalten und den Folgen des Handelns auseinanderzusetzen.

"Rufe mich an in deiner Not" Ps 50,15

Der Blumenteppich

Die Idee zu diesem Kunstwerk stammt vom Künstler Stefan Weyergraf-Streit. Hierbei wird ein Blumenteppich aus und auf Plastik entstehen. In der Mitte wird eine Pflanze platziert, welche im Laufe der Ausstellung die Plastiklandschaft überwuchern wird.
Handlungsleitend ist hierbei das Ziel, die gestaltenden Jugendlichen sowie die Besucher und Besucherinnen der Landesgartenschau einen kritischen Blick auf den eigenen Einsatz von Plastik zu ermöglichen.

Auspuffkreuz

Wie bewegen wir uns fort? Gerade in der Autostadt Ingolstadt spielen diese Überlegungen eine gehobene Rolle: Mit Audi als dem größten Arbeitgeber der Region sind nicht nur emotionale, sondern auch existentielle Umstände direkt mit der Entwicklung der Zukunftsmobilität verknüpft. Eine Skulptur aus gebrauchten und neuen Auspuffanlagen soll hierbei für Denkanstöße sorgen.

Das Gelände

Auf der Website der Landesgartenschau 2020 findet sich ein interaktiver Geländeplan.

Sichtbar werden: Medienprojekt

Was bewegt die Besucher*Innen im Schöpfungsgarten? Und wie verändern sich die Beete und Kunstwerke im Laufe der Zeit?

Wir wollen er herausfinden und werden mit jeder Menge Jugendlichen über die ganze Ausstellungszeit hinweg immer wieder spannende Reportagen, Podcasts und Hintergrundvideos drehen: Der Plan, die Durchführung und die Produktion geschieht durch Jugendliche unter fachkundiger Anleitung.

Dieses Projekt wird gefördert vom Bezirksjugendring Oberbayern.

Tickets und Preise

Dauerkarten

  • Erwachsene 115,00 € (VVK bis 23.04.2020 98,00 €)
  • Begünstigte 70,00 € (VVK bis 23.04.2020 50,00 €)
  • Jugendliche 30,00 € (VVK bis 23.04.2020 20,00 €)
  • Kind in Begleitung (7-12 Jahre) frei

Tageskarten

  • Erwachsene 18,50 €
  • Begünstigte 15,00 €
  • Jugendliche (13-17 Jahre) 3,00 €
  • Kind in Begleitung (7-12 Jahre) frei
  • Gruppe 16,50 € (pro Person)
  • Schulklassen im Verband 3,00 € (pro Person)
  • Inhaber einer Ehrenamtskarte 16,50 €
  • DB, ÖPNV Nutzer 16,50 €
  • Freitagabendkarte regulär 10,00 €
  • Freitagabendkarte Begünstigte 8,00 €  

Weitere Infos und Ticketshop

Zum Seitenanfang